Montag, 5. November 2012

Wie Leserfreundlich ist mein Text?
Vielleicht habt ihr euch diese Frage auch schon gestellt?
Ich jedenfalls, stelle sie mir fast wöchentlich, wenn ich an meinem Buch weiter arbeite. Nun habe ich endlich eine Text-Analyse entdeckt, die mir meine Frage beantworten:   https://www.schreiblabor.com/textlabor/statistic/

Auf der Schreiblabor-Seite kann man seinen Text in das entsprechende Feld eingeben und erhält innert weniger Sekunden die Auswertung. So erfährt man, wie viele Wörter man geschrieben hat, wie viele davon Füllwörter - und damit eigentlich unnötig - sind und wie gut lesbar der Text ist.
Ich habe es mit verschiedenen Textstellen ausprobiert. Meine Texte befinden sich immer zwischen 70 und 80 - und sind damit sehr einfach zu lesen. Im Kommentar sehe ich, dass vor allem Boulevard-Zeitungen so einfach schreiben - so hat sich mein Schreibstil, obwohl ich nun an einem Buch arbeite, also nicht geändert. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen